RABENVÖGEL:

Intelligente Schönheiten - Mythos und Wahrheit

Kategorie: Rabenmythen

Merseburger Rabensage

Die Rabensage in der ältesten überlieferten Form. Der Merseburger Rektor Georg Möbius hinterließ 1668 die Rabensage in ihrer ältesten überlieferten Form: „Von diesem Bischof Thilo von Trodte ist unter dem gemeinen Mann eine gemeine Rede gewesen, als wenn er einsmahls Cammer-Diener darumb, daß ihm seinen Pitzschier-Ring entführet haben solle, hinrichten laßen, welches sich aber nach […]

Die Raben des heiligen Meinrad

Nach der Zeit, als der heilige Gallus, der heilige Fridolin und der heilige Kolumban das heidnische Schweizerland mit Not und Mühe zum Christentum bekehrt hatten und überall Kirchen und Klöster gebaut wurden, lebte auf dem Etzelberge, da wo die Alpen der Urschweiz anfangen, ein gottesfürchtiger Einsiedler. Er hieß Meinrad und war aus dem Geschlecht der […]

Hugin und Munin – die beiden Raben Odins

Hugin und Munin sind die beiden Raben des nordischen Gottes Oden, der im Deutschen im allgemeinen Odin genannt wird. Dank der beiden Raben ist Oden oder Odin der weiseste Gott der nordischen Mythologie und kann die Schritte von Menschen und Göttern vorhersehen. Hugin kommt vom altnordischen Wort huga, was denken bedeutet und Munin stammt von […]

Elias wird von Raben ernährt

Elija (auch Elia; Ilia; Elias; Elijah; hebr. ‏אליהו‎ Elijahu) war ein biblischer Prophet, der in der Zeit der Könige Ahab und Ahasja im zweiten Viertel des neunten Jh. v. Chr. im Nordreich Israel wirkte. Sein Name bedeutet „Mein Gott ist JHWH“. Gillis van Conixloo, Ende 16. Jahrhundert, Elias wird von Raben ernährt Nach dem 1. Buch der […]

Der Rabe Noahs

Der Rabe Noahs, 1. Mose 8 „Nach vierzig Tagen tat Noah an der Arche das Fenster auf, das er gemacht hatte, und ließ einen Raben ausfliegen; der flog immer hin und her, bis die Wasser vertrockneten auf Erden. Danach ließ er eine Taube ausfliegen, um zu erfahren ob die Wasser sich verlaufen hätten auf Erden. […]

Grimm: Sagen mit Raben

Die Altenberger Kirche Oberhalb dem Dorfe Altenberg im Thüringer Wald liegt auf einem hohen Berg lustig zwischen Bäumen das Kirchlein des Orts, die Johanneskirche genannt. Wegen des beschwerlichen Weges dahin, besonders im Winter bei Glatteis und wenn Leichen oder Kinder zur Taufe hinaufzutragen waren, wollten, nach der Sage, die Altenberger die Kirche abbrechen und unten […]

Lessing: Fabeln mit Raben

Gotthold Ephraim Lessing (1729 – 1781)   Der Rabe Der Fuchs sah, dass der Rabe die Altäre der Götter beraubte, und von ihren Opfern mit lebte. Da dachte er bei sich selbst: „Ich möchte wohl wissen, ob der Rabe Anteil an den Opfern hat, weil er ein prophetischer Vogel ist; oder ob man ihn für […]

Die Tower-Raben in London

An der Themse in London steht eine mittelalterliche Festung aus mehreren Gebäuden, der Tower. Hier wurden viele Menschen enthauptet. Zur Abschreckung hängte man deren Köpfe öffentlich auf, und auch die Leichen ließ man oft liegen. Dann kamen Kolkraben und fraßen davon. Schließlich war der ganze Tower so von Raben besiedelt, dass dies den königlichen Astronomen […]

Rabenvögel: © 2018 Frontier Theme