RABENVÖGEL:

Intelligente Schönheiten - Mythos und Wahrheit

Kategorie: Rabenwissen

Geierrabe

Der Geierrabe (Corvus albicollis) ist der Rabe mit dem stärksten Schnabel. Sein Name hängt damit zusammen, der ihm – wie beim Geier – bei der Aas-Nahrung behilflich ist. Der Vogel ist überwiegend schwarz und hat einen weißen Nacken. Er wohnt im Bergland und in den Steilküsten im östlichen und südlichen Afrika. Länge und Gewicht Der […]

Die Krähe und der Wasserkrug

Fabel mit wahrem Kern Einmal, es war im heißesten Monat des Sommers, vertrockneten viele Bäche und auch viele Quellen versiegten. Eine durstige Krähe irrte einen ganzen Tag lang umher auf der Suche nach Wasser. Abends, als sie so erschöpft war, dass sie kaum mehr fliegen konnte, entdeckte sie endlich einen Krug mit Wasser auf der […]

Inside the calls of crows and ravens

Crows and ravens can be tricky to tell apart by sight, but their voices are much more distinctive. Watch this video for some expert tips on the sounds these two common birds make and what those sounds mean. American Crows and Common Ravens have a repertoire of sounds beyond their signature “caw” and “kraa” calls. […]

Magpies don’t like shiny things

Magpies don’t like shiny things Magpies deserve our apology. Apparently humans have been unnecessarily maligning the birds for centuries. They actually aren’t attracted to shiny things, and they’re probably not thieves, Toni Shephard and colleagues at the University of Exeter report in the August Animal Cognition. Artikel lesen unter: Zielinski Sarah (2014): Magpies don’t like […]

Rabenvögel im Vergleich

Rabenvögel im Vergleich Vielfalt schwarz, grau und braun Rabenvögel gelten als besonders intelligent. Kein Wunder also, dass die meisten von ihnen längst entdeckt haben, wie gut der Tisch für sie in Städten und Dörfern gedeckt ist. Anhand von Farbdetails bei Schnäbeln und Gefieder lassen sich die Arten gut auseinanderhalten. Artikel lesen unter: Nabu: Rabenvögel im […]

Tannenhäher

  Der Tannenhäher ist unverwechselbar: Er ist etwa so groß wie der Eichelhäher; aber mit kürzerem Schwanz und langem, zugespitztem Schnabel. Er ist schokoladen-graubraun mit unzähligen weißen Tupfen und trägt eine dunkle Kopfkappe. Die Flügel sind schwärzlich, die Unterschwanzdecken schneeweiß. Im Flug fallen die weißen Spitzen der äußeren Schwanzfedern als weiße Schwanzbinde auf. Auch aus […]

Eichelhäher

Deutlich kleiner als die Krähen, ist der Eichelhäher durch seine auffällige, bunte Färbung, den charakteristischen, unregelmäßig flatternden Flug und seine rätschenden Rufe auch von weitem unverwechselbar: Das Federkleid ist rötlich-braun mit einer etwas helleren Unterseite, schwarzem Schwanz und Flügeln, in starkem Kontrast dazu der schneeweiße Bürzel und die weißen Flügelflecken. Leuchtend hellblau und schwarz gebändert sind […]

Dohle

  Die Dohle ist kleiner als alle anderen schwarzen Krähenvögel der Gattung Corvus. Sie hat einen viel kürzeren Schnabel als Krähen und eine hohe Stirn, einen grauen Nacken und Hinterkopf, graue Ohrdecken, hellgraue Augen. Das restliche Gefieder ist oberseits schwarz erglänzend, unterseits matter schwarz. Die Dohle fliegt mit kürzeren Flügelschlägen und schneller als die Krähen, […]

Alpendohle

  Zierlich und kleiner als die Aaskrähe, hat die Alpendohle schwarzes, erglänzendes Gefieder, einen runden Kopf, einen kaum gekrümmten, nicht klobigen (eher amselähnlichen) gelben Schnabel. Die Beine sind rot. Im Flug wirkt der Kopf klein und zwischen den Schultern zurückgezogen, die Flügel breit, der oft gefächerte Schwanz lang. Jungvögel haben einen graugelben Schnabel und schwarzbraune […]

Rabenvögel: © 2018 Frontier Theme