RABENVÖGEL:

Intelligente Schönheiten - Mythos und Wahrheit

Besuch der Forschungsstation Haidlhof

Am 05.08.2016 habe ich die Forschungsstation Haidlhof besucht. Das Department für Kognitionsbiologie der Universität Wien und das Messerli Institut der Veterinärmedizinischen Universität Wien arbeiten an der Forschungsstation Haidlhof in einer enger Kooperation. Die Schwerpunkte: Kognition und Kommunikation bei Tieren.

Großräumige, zusammen rund 1200 Quadratmeter große Forschungsvolieren für Raben- und Papageienvögel, sowie ein damit verbundenes Akustiklabor von 160 Quadratmeter eröffnen den Kognitionsbiologen neue Forschungsmöglichkeiten. Intelligenzleistungen, genauer gesagt, kognitive Fähigkeiten zur Lösung von Alltagsproblemen, lassen sich hier in einer kontrollierter Umgebung beobachten.

 

Hier sind einige Fotos, die ich in der Forschungsstation machen konnte

Auf den Fotos sind Keas und Rabenvögel zu sehen, da in der Forschungsstation beide Vogelarten beforscht und diese auch miteinander verglichen werden.

 

Hier sind drei Videos, die ich in der Forschungsstation machen konnte

 

Keas bei der Fütterung

Neugierige Keas

Kune Kune Schwein

 

Weiterführende Links

Forschungsinstitut: Messerli Forschungsinstitut der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Forschung: Kolkraben

Forschung: Kea Lab

Forschung: Kune Kune Schweine

 

Updated: 10/08/2016 — 1:34
Rabenvögel: © 2018 Frontier Theme