RABENVÖGEL:

Intelligente Schönheiten - Mythos und Wahrheit

Schubert – Winterreise: Die Krähe

Franz Peter Schubert (* 31. Januar 1797 am Himmelpfortgrund in Wien, heute Teil des 9. Wiener Gemeindebezirks Alsergrund; † 19. November 1828 in Wien) war ein österreichischer Komponist.

Eine Krähe war mit mir
Aus der Stadt gezogen,
Ist bis heute für und für
Um mein Haupt geflogen.

Krähe, wunderliches Tier,
Willst mich nicht verlassen ?
Meinst wohl, bald als Beute hier
Meinen Leib zu fassen ?

Nun, es wird nicht weit mehr geh’n
An dem Wanderstabe.
Krähe, laß mich endlich seh’n
Treue bis zum Grabe !

Hans Hotter, Bariton
Gerald Moore, Klavier

Updated: 10/10/2015 — 22:33
Rabenvögel: © 2019 Frontier Theme