RABENVÖGEL:

Intelligente Schönheiten - Mythos und Wahrheit

Die Elster

Francisco de Goya, vollständiger Name Francisco José de Goya y Lucientes (* 30. März 1746 in Fuendetodos, Aragón, Spanien; † 16. April 1828 in Bordeaux) war ein spanischer Maler und Grafiker.

GoyaElster

Eine höchst reizvolle Komposition von widerstrebenden Eigenheiten ist das Portrait des Sohns des Grafen von Altamira. Der Kleine hält da drei Katzen in Schach, die begehrlich nach der Elster ausschau halten, die der Junge an einer Schnur hält.

Zu seiner Rechten steht ein Käfig, in dem sich diverse Vögel tummeln.

Die Elter hält im Schnabel ein Kärtchen mit Piktogramm und Signatur des Meisters. Der kleine Comte hat die spannungsgeladene Konstellation, eigentlich typisch für Goya, gut im Griff und gibt einen erstaunlich gelassen wirkenden Dompteur ab, der sich seiner Sache gewiss ist.

Updated: 10/10/2015 — 23:25
Rabenvögel: © 2021 Frontier Theme